Bristol stellt erneut auf der FMB aus – nach erfolgreichem Auftakt in 2016

Bristol gibt bekannt, wieder auf der Messe FMB auszustellen, nach erfolgreichen Beteiligung in 2016. Die FMB findet nächsten Monat in Bad Salzufflen statt.

Die FMB, wurde speziell für den Zubehörmarkt im Maschinenbau entwickelt und konzipiert.. Die Region Ost-Westfahlen-Lippe (OWL) mit dem Messestandort Bad Salzufflen ist Heimat von mehr als 700 Maschinenbau-Unternehmen.  Dies eröffnet eine perfekte Möglichkeit für Bristol seine elektrostatischen Filteranlagen und ebenso die Zentrifugal-Ölnebelabscheider von Filtermist auszustellen.

Bristols Vertriebsleiter, Ralf Platz äußert sich dazu:  „die FMB bietet ein familiäres Ambiente und ist kompakt genug, welches es seinen Besuchern ermöglicht sich alles ansehen zu können was sie interessiert, ohne dabei zu viel Zeit fern von Ihren Betrieben zu investieren. Letztes Jahr haben wir eine erfreuliche Anzahl an qualitativen Kontakten geknüpft und haben einige von diesen als Kunden für Bristol und Filtermist gewinnen können. Wir sind zuversichtlich das die Messe genauso erfolgreich wie letztes Jahr wird.“

Bristol wird vom 8. bis 10 November am Stand A10 in Halle 21 ausstellen -  für mehr Details besuchen Sie www.fmb-messe.de.

Kommentare sind geschlossen